Wer war Pilates

"“Körperliches Wohlbefinden ist die Grundvoraussetzung für Glück und Zufriedenheit.”

(Joseph H. Pilates)

Pilates ist nach seinem Begründer Joseph Hubertus Pilates benannt. 1883 wurde er in Mönchengladbach geboren. Als kränkliches Kind führte seine Freude an Bewegung schon früh zu einem besonderen Körperbewusstsein. Er begann in jungen Jahren seinen Körper zu kräftigen und beschäftigte sich mit Bewegungslehre. Neben Turnen, Gymnastik, Bodybuilding, Boxen und Skifahren war er auch an Yoga und Zen-Meditation interessiert. Als Deutscher wurde er zu Beginn des Ersten Weltkriegs interniert. In dieser erzwungenen Ruhepause begann er intensiv sein Konzept eines ganzheitlichen Körpertrainings zu entwickeln, welches er selbst „Contrology“ nannte. 1926 wanderte er nach New York aus. Zusammen mit seiner Frau Clara gründete er dort das erste Pilates-Studio. Er entwickelte verschiedene Pilates-Geräte und Übungen auf der Matte. Vielen Tänzern und Rehapatienten konnte er helfen, wieder fit zu werden. Im Alter von 83 Jahren starb Pilates. Den Siegeszug seiner Methode trieben seine Nachfolger voran. Inzwischen ist Pilates beinahe weltweit ein Begriff für ein effizientes und schonendes Training. In den Räumen seines Studios in New York kann man bis heute Pilates praktizieren.

 


info@pilaterie-kornfeld.com

Kornfeld 36, 84544 Aschau am Inn

Telefonnummer: 08638 8887101