Was ist Hormonyoga?

 

Hormon-Yoga wurde vor mehr als 20 Jahren von Dinah Rodrigues aus Brasilien entwickelt. Es gibt wissenschaftliche Studien, die die Wirksamkeit von Hormonyoga bestätigen.

Es ist ein natürliches ganzheitliches Yoga-Übungsprogramm als Anti-Stress- Management zur Wiederherstellung der hormonellen Balance bei Frauen. Speziell in den Wechseljahren, bei PMS, unerfülltem Kinderwunsch, verfrühter Menopause und Libidoverlust.

Hormonyoga besteht aus einer festgelegten Asanareihe in Verbindung mit Atemtechnik und Energielenkung.

Kontrainidkationen für Hormonyoga sind u.a.:   bei Schwangerschaft und bis 3 Monate nach der Entbindung, bei einem erhöhten Risiko für genetisch bedingten Brustkrebs, bei hormonsensitiven Tumoren, bei größeren Myomen, bei fortgeschrittener Endometriose, Monate nach großen Bauchoperation, bei unspezifischen Bauchschmerzen, bei akuten Bandscheibenvorfällen, nach Herzoperationen nur mit ärztlicher Erlaubnis. Bei Bluthochdruck und Schilddrüsenüberfunktion werden die Übungen angepasst.

 

Geplant ist ein Workshop zum Thema Hormonyoga in den Osterferien und ein 8 Wochenkurs nach den Osterferien 2021!

 

 

info@pilaterie-kornfeld.com

Kornfeld 36, 84544 Aschau am Inn

Telefonnummer: 08638 8887101